︎




FORK BURKE /
ALEX HERZOG /
ROBERT WALLACE /
«33» Nr. 1
ISBN 978-3-9524642-5-0
loose-leaf collection in folder
15 checklists
1 color photograph
Biel/Bienne, 2019
run: 100
language: E
graphic design: Barbara Ehrbar, superbüro Biel/Bienne

for special edition please request description
To do Text - gesture for gesture, character for character to a valid text_moment - transFORMing WORDs into LANGUAGE by obliterating the SCRIPTURE - between a speech and a mute being ... sphere of testimony - taking something out, taking it away and adding something ... and it doesn't fit exactly ... 1-33 is the checklist long and arises after two, maybe three rules ...- Words, whole sentences and fragments - own, heard, written, read, thought of, found and flown to - recognized as writable ...- listed in a period from a few moments to long moments and small eternities - and the last line leading further and beyond is always ... 33 degrees.
Alex Herzog
CHF 16 / € 12

︎ ︎ (creditcard only)
︎ ︎ (via email & invoice)

→ related items

«The checklist», Nr. 33/1 + 2, 2019, Fork Burke, Alex Herzog, Robert Wallace
Edition Haus am Gern/CH
Erfrischend: Diese beiden Checklist-Sammlungen regen mich an, gleich selbst loszulegen in der Beatnik-Manier, frei zu assoziieren, was mich gerade beschäftigt oder wo ich gerade bin. Checklisten sind, kurz gesagt, flüchtige Lebensfetzen, die in den Kopf hinein und heraus segeln.
Alex Herzog beschreibt die beiden Blättersammlungen à je 15 Checklisten mit 33 Textfragmenten, begleitet von einer Fotografie, so: «Text machen – Geste für Geste, Zeichen für Zeichen zu einem gültigen Textmoment – Wörter in Sprache umwandeln durch Auslöschen des Schreibens – zwischen einer Rede und einem stummen Wesen … Sphäre des Zeugnisses – etwas herausnehmen, wegnehmen und etwas hinzufügen … und es passt nicht genau … 1–33 ist die Checkliste lang und entsteht nach zwei, vielleicht drei Regeln: Worte, ganze Sätze und Fragmente. Gehört, geschrieben, gelesen, gedacht, gefunden, hingeflogen und als beschreibbar erkannt. In einem Zeitraum von wenigen Augenblicken bis zu langen Momenten und kleinen Ewigkeiten aufgelistet. Die letzte Zeile, die weiter und darüber hinaus führt, ist immer 33 Grad.» https://www.irene-jost.ch/kuenstlerbuecher-aus-japan-und-der-schweiz/