Dreissig dreimetrige Eschen-Stangen und ein Wille bohren den Himmel an ... Georg Trabers Kunst-Stück ist in der Wirklichkeit fünfzehn Meter hoch und über vier Stunden lang. Hier kommt die Kino-Fassung für einen Daumen und zwei Augen ... aber trotzdem sollten Sie die Wirklichkeit nicht verpassen!

mehr
zurück