Hintergrund: Der Begriff "Emergenz" bezeichnet in Biologie und Philosophie das spontane Auftreten von Eigenschaften auf der Makroebene eines Systems, die sich nicht auf die Eigenschaften seiner Bestandteile reduzieren lassen. Klassische Beispiele für emergente Phänomene sind "Bewusstsein" und "Leben". Diesem Begriff wollten wir uns gemeinsam annähern.

Vorgehen: Da wir aus den Disziplinen Malerei und Literatur kommen, entschieden wir uns zunächst für das Medium: Wir wollten ein Buch machen. Bei der Konzeption eines Buches zum Thema Emergenz wurde uns bewusst, dass die Entstehung eines Buches, die Entstehung eines Kunstwerkes überhaupt, selbst ein emergenter Prozess ist. Um das zu verdeutlichen, entschlossen wir uns, den Prozess der Buchwerdung so zu vereinfachen, dass der Moment deutlich wird, in dem der Begriff «Buch» zum ersten Mal auf einen Komplex von verschiedenen Materialien anwendbar wird.

Das Ergebnis: Das Thema des Buches (Emergenz) manifestiert sich im Objekt (Buch).
Marcel Freymond & Heinz Helle

Website Marcel Freymond
zurück